Sängerreise 11 in den Vinschgau

Reiseprogramm Bildergalerie

Sängerreise vom Freitag, 17. bis Sonntag, 19. Juni 2011

Bei wechselhaftem Sommerwetter fuhren wir mit der SBB/RhB über Zürich - Landquart nach Zernez. Weiter mit dem Postauto über den Ofenpass nach Mals und mit der Vinschgerbahn nach Kastelbell unserem Standort für die 3 Tage im Hotel Bauhof. Nach einer ersten Waalweg-Wanderung führte uns der Bauhof-Seniorwirt und Förderer des Schlosses Kastelbell durch die stivoll renovierten Räume des Schlosses und gab uns von seinem reichen Wissen etwas mit. Nach dem Abendessen pflegten wir die Geselligkeit bei Wein und Gesang.

Am Samstag besuchten wir bei trübem Wetter die Gärten und das Schloss Trauttmannsdorff bei Meran und nachmittags die Stadt mit ihrer interessanten Laubengasse.
Abends war der Weinkeller des Hotels zu besichtigen, mit vielen Informationen über Wein- und Obstbau im Südtirol, wo unser Wirt, Herr Erich Linser ein Pionier war.

Der Sonntagmorgen war endlich sonnig und wir genossen die zweite Wanderung am Waalweg zum Schloss Juval und nach Staben. Zurück in Kastelbell gabs noch einen Abschiedstrunk und ein kleines Abschiedskonzert, dazu ein Souvenir der Wirtsfamilie.


Den beiden Organisatoren, Hanspeter Höhener und Walter Deutsch sei für die tadellose Organisation ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.